Alles da, alles nah

Neu-Isenburg liegt zentral im Rhein-Main-Gebiet, einem der dynamischsten Wirtschaftsräume Europas – und in Sichtweite der Bankenmetropole Frankfurt am Main. Die Wohnanlage GEMINI befindet sich im östlichen Bereich von Neu-Isenburg. Die Stadtmitte der Hugenottenstadt ist fußläufig innerhalb von wenigen Gehminuten zu erreichen. 

 

 

Gut angebunden

Neu-Isenburg liegt geographisch am Nordwestrand des Kreises Offenbach - südlich angrenzend an Frankfurt am Main und Offenbach am Main. Die Stadt ist verkehrstechnisch nahezu perfekt erschlossen. Von keiner Stelle aus braucht man mit dem Auto länger als fünf bis zehn Minuten, um eine Autobahnauffahrt zu erreichen. Zum nahe gelegenen Flughafen Rhein-Main gelangt man bequem innerhalb von 15 Minuten, ob mit dem Auto oder dem öffentlichen Nahverkehr.
Bereits im Bau: die künftige Anbindung an die Regionaltangente West. Neu-Isenburg erhält zwei zusätzliche S-Bahn-Haltestellen, davon eine in unmittelbarer Nähe zum GEMINI. Damit sind die Bewohner noch schneller an allen wichtigen Orten des Rhein-Main-Gebietes.

 

       
  Entfernungen mit dem Auto     
  Neu-Isenburg Zentrum   1,5 km, ca. 5 min  
  Frankfurt Zentrum  8,5 km, ca. 18 min  
  Frankfurt Flughafen  12 km, ca. 15 min  
       

 

Perfekt versorgt

In Neu-Isenburg ist seit 1972 das IsenburgZentrum angesiedelt. 140 Geschäfte, vom inhabergeführten Fachgeschäften bis zu großen Warenhäusern wie H&M, Peek & Cloppenburg, C&A und Saturn laden Kunden aus dem Umland zum Shoppen ein. In zwei großen Verbrauchermärkten können Sie Ihren täglichen Bedarf abdecken.

Daneben gibt es aber auch noch die malerischen, durch Fachwerkhäuser geprägte Altstadt. Hier finden sich kleine Ladengeschäfte und Restaurants. Darüber hinaus sind Allgemein- und Fachärzte, Steuerberater und Rechtsanwälte ansässig.

 

 

 

Prädikat „Familienfreundlich“

Neu-Isenburg ist ein familienfreundlicher Standort: Für die Kleinsten gibt es derzeit 18 Kitas im Stadtgebiet, davon die nächste in unmittelbarer Nähe von GEMINI.
Alle Schultypen sind vor Ort, in 15 min. Entfernung liegt eine Internationale Schule. Pädagogische Betreuung von Grundschulkindern am Nachmittag ist kein Fremdwort in Neu-Isenburg – sie liegt der Stadt sogar besonders am Herzen.

 

Freizeitmöglichkeiten 

Neu-Isenburg ist eine junge, aktive Stadt. Das spiegelt sich auch in den zahlreichen Sporteinrichtungen wider, die in allen Stadtteilen geschaffen wurden. Am beliebtesten ist natürlich der Sportpark im Westen der Stadt. Im großen Stadion finden bei besonderen Sport- oder Musikveranstaltungen bis zu 15.000 Menschen Platz. Die Gestaltung eines Mehrgenerationenparks im westlichen Bereich des Sportparks Neu-Isenburg wurde aus Mitteln des Programms „Soziale Stadt“ gefördert. Hier können Interessierte aller Altersklassen etwas für ihre Fitness tun.

Das Waldschwimmbad ist dem Sportpark angegliedert. Wer sich auf den großzügigen Liegewiesen im Waldschwimmbad einen Sonnenbrand geholt hat, wird beim nächsten Besuch vielleicht das schattige Waldviertel vorziehen, in dem auch ein großer Spielplatz und Tischtennisanlagen untergebracht sind. Und für alle Radwanderer: Die Wohnanlage GEMINI liegt fast direkt am Radfernweg R4, dem längsten der hessischen Radfernwege, der von der Weser bis an den Neckar führt.